B Ü C H E R                A U T O R E N                V E R L A G               

Gruppenanalyse

Angst und Wut – Täter und Opfer in Gruppen
Jahrbuch für Gruppenanalyse Band 11

2005, kt., VIII + 209 S., 19,00 € [D], ISBN 978-3-930978-88-5

 

INHALTSVERZEICHNIS

Jörg Friedrich

Das Unvergeßliche. Die Seelenspur des Bombenkriegs

Mathias Hirsch

Co-Referat zum Vortrag von Jörg Friedrich

Mathias Hirsch

Warum immer wieder Krieg?

Carlos Jalali

Citizens and Politics: From Representation and Trust to Fear and Disaffection?

Werner Knauss

Die Gruppe im Unbewußten – eine Brücke zwischen Individuum und Gesellschaft

Angelika Berghaus

Wut auf das Inzesttabu

Rolf Haubl

Vertrauen in Mißtrauen. Über paranoide Gruppenprozesse

Ulrich Streeck

Szenische Darstellungen

Wulf-Volker Lindner

Wie wird man eine Hexe? Psychoanalytische, gruppenanalytische und pastoralpsychologische Anmerkungen

Michael B. Buchholz

Resilienz und Paradoxie. Eckpunkte therapeutischer Entwicklung

Felix de Mendelssohn

Sex, Geld und Politik. Über das Öffentliche, das Geheime und das Private im gruppenanalytischen Prozeß

M.E. Ardjomandi

Ödipus ein Weltbürger?

Werner Beck

Gegenübertragung in Gruppen

Wolfgang Roth

In memoriam Klaus Frank (1917–2004)