B Ü C H E R                A U T O R E N                V E R L A G               

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Behrmann, Irene

M.A. Erziehungswissenschaften, sozial-diakonisches Grundstudium zur Dipl. Religionspädagogin.
Erwachsenenbildung, Familienbildung, Mitinitiatorin der DELFI® Eltern-Kind-Gruppenarbeit,
Beratungs- und Fortbildungs-Tätigkeit. Psychotherapie (HP) und Ambulante Regressionstherapie
in eigener Praxis seit 1995.

Fachfortbildung: Diagnostik und Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen (Michaela Huber).
Mitglied der ISPPM. Regressionstherapeutische Anregungen durch Wolfgang Hollweg. Europäisches
Zertifikat für Psychotherapie (ECP). Leitung des Instituts für ART zusammen mit Marianne Sturm.

Veröffentlichungen: "Zurück ins Leben, Erfahrungen mit der Ambulanten Regressionstherapie".
Leutner-Verlag, Berlin, 2. Aufl. 2005 (Methodenbeschreibung); "Ein Klient erspürt sein prä- und perinatales
Trauma. Individuation und Identitätsentfaltung in der Ambulanten Regressionstherapie".
In: Janus, Ludwig (Hg.): Pränatale Psychologie und Psychotherapie. Mattes Verlag, Heidelberg, 2004, S. 59–69;
"Was wissen Sie über Ihre Geburt?" In: Mitgliedermagazin des Verbandes freier Psychotherapeuten und
psychologischer Berater e.V., Nr. 02/2005; "Die Geburt – Investition in die Zukunft". In: Hebammen-Info.
Verbandsorgan des Bundes freiberuflicher Hebammen Deutschlands, Heft 6/05.
Anschrift: Altenceller Weg 58, 29331 Lachendorf
Telefon: (05145) 284289, Telefax (05145) 278697
E-Mail: Irene.Behrmann@t-online.de
Internet: www.ambulante-regressionstherapie.de

 

(A = Autor, H = Herausgeber, B = Beitragsautor, Ü = Übersetzer)

H, B: Leben und Geburt

B: Pränatale Psychologie und Psychotherapie