B Ü C H E R                A U T O R E N                V E R L A G               

Gruppenanalyse

 

M.E. Ardjomandi / Peter Döring / Ulrich Schultz-Venrath (Hg.)

Tradition, Innovation und Entwicklung – Gruppenanalyse in Bewegung?
Jahrbuch für Gruppenanalyse Band 15/16

2011, kt., VIII + 173 S., 18,00 € [D], ISBN 978-3-86809-049-9

 

INHALTSVERZEICHNIS

Ulrich Schultz-Venrath

Tradition, Innovation und Entwicklung. Gruppenanalyse in Bewegung

Stephan Heyne

Wir müssen kein Volk – aber wir können ein Fachverband werden. Gedanken zur Gründung einer gruppenanalytischen Gesellschaft

Sektion IDG – Stephan Heyne

Thesen zur Gründung einer Fachgesellschaft für Gruppenanalyse

Holger Brandes

Chance zur Gründung einer Gesellschaft für Gruppenanalyse

Holger Brandes

Zum Profil der Sektion "Klinik und Praxis" im DAGG

Peter Döring

Zur Zukunft der  Organisation der Gruppenanalyse. Statement der Sektionsleitung

Paul L. Janssen

Stellung der Gruppenanalyse im psychotherapeutischen Versorgungsbereich

Pieter Hutz

Zukünftige Organisation der Gruppenanalyse

Werner Knauss

Vereinigen und/oder kooperieren – was fördert die Gruppenanalyse mehr?

 

 

Martin  Altmeyer

Im Spiegel des Anderen – Gruppe, Narzissmus, Gruppennarzissmus

Thor Kristian Island

Aktuelle Herausforderungen und zeitgemäße Möglichkeiten der Gruppenanalyse in einer sich verändernden Welt am Beispiel Norwegens

Ulrich Streeck

Beziehungen im Fokus. Entwicklungsstörungen der Persönlichkeit als "Störungen des Sozialen"

Isaura Manso Neto

Gruppenanalytische Identität – Klinische und ausbildungsrelevante Bedeutung

Martin Weimer

Vorüberlegungen zu einer gruppenanalytischen Theorie der Depression

Christian Kraus

Achtsamkeit und Psychoanalyse

Michael Pavlovic

Die DPG im Umbruch. Sozioanalytische Überlegungen